Am Forum wurden einige Umstrukturierungen vorgenommen. Das Forum liegt jetzt nicht mehr in einem Unterverzeichnis sondern ist ab sofort unter https://www.scenic-forum.de zu erreichen. In den kommenden Tagen wird dann noch die Forensoftware aktualisiert.

Fragen wegen Gebrauchtwagenkauf GS3 TCe130

Gerüchte, Fakten, Erfahrungen ...
scenic-Fahrer78
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 22
Registriert: Do 2. Okt 2014, 13:47
Scenicmodell: Grand Scenic 2
Kurzbeschreibung: EZ 11/2006 - aktuell 112.300 km auf der Uhr, Verbrauch 7,8L/100Km, 5 Sitze, manuelle Klima.
Motor: 1,6 16V
Ausstattung: Authentique
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Fragen wegen Gebrauchtwagenkauf GS3 TCe130

Beitrag von scenic-Fahrer78 » Sa 28. Sep 2019, 15:32

Es ist der Wahnsinn, was man alles bei der Suche zu hören bekommt....
Auf die Frage zum Zahnriemenwechsel eines Scenic dCi 110 von 11/2012 mit 90.000km bekommt man als Antwort, das er lt. Renault alle 10 Jahre oder 180.000km gewechselt werden muss....
Oder die Frage nach den CO2 Ausstoß eines 1,9 dCi wird dann mit mal mit 138g, mal mit 148g und mal mit nur 105g beantwortet...
Habe noch keine 100% zuverlässige Übersicht der Abgaswerte gefunden. Würde gerne vorher wissen, was die Kfz Steuer kostet. :roll:



scenic-Fahrer78
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 22
Registriert: Do 2. Okt 2014, 13:47
Scenicmodell: Grand Scenic 2
Kurzbeschreibung: EZ 11/2006 - aktuell 112.300 km auf der Uhr, Verbrauch 7,8L/100Km, 5 Sitze, manuelle Klima.
Motor: 1,6 16V
Ausstattung: Authentique
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Fragen wegen Gebrauchtwagenkauf GS3 TCe130

Beitrag von scenic-Fahrer78 » Mi 9. Okt 2019, 17:30

Hallo.
Ich muss mich nochmal zu Wort melden. Gibt es bei einem Scenic mit EDC was wichtiges zu beachten bei einer Probefahrt? Habe es von einem knarzen beim runterschalten von 6 auf 5 gelesen? Geht um einen Scenic von 10/2011 mit 118.000 km mit Panorama Dach. Zahnriemenwechsel wurde 2018 bei 95.000 km gemacht. Gibt es sonstige Kinderkrankheiten, oder sind die bei dem späten Phase 1 schon beseitigt gewesen?
Andernfalls haben wir ein Auge auf einen GS von 02/2012 geworfen, mit manueller Schaltung mit nur 102.000 km. Ist, denke ich ebenfalls noch Phase 1, obwohl es auf den Bildern eher nach Facelift aussieht...
Vielen Dank im Voraus für eure Erfahrungen und Hilfe.



Kunz
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 662
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 10:41
Scenicmodell: Grand Scenic 3 Ph 2
Kurzbeschreibung: Bose - Modell mit Reling, Reserverad, EZ 27.02.2013
Motor: 1.5 dCi
Ausstattung: Bose
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Fragen wegen Gebrauchtwagenkauf GS3 TCe130

Beitrag von Kunz » Do 10. Okt 2019, 11:33

Ich habe mit meinem EDC jetzt auch so 110 Tkm runter, eigentlich funktioniert es noch tadellos. Im Stand habe ich manchmal so ein Rucken, wenn ich das Auto mit der Bremse "festhalte" - ich vermute mal, da geht der Schalter am Bremspedal etwas spät an.
Normalerweise sollten die beiden Kupplungen im EDC ja weniger verschleissen, da sie immer von der Automatik elektronisch gesteuert werden. Theoretisch könnte man im Steuergerät den Kupplungspunkt auslesen und damit auf den Verschleiß schliessen, das wird aber keine normale WS machen können.
Du kannst also nur bei der Probefahrt alle Gangwechsel testen, mal mit mehr und mal mit weniger Gas. Beim Start aus dem Stand mit mehr Gas sollte er ohne erkennbare Rucke ziemlich schnell auf die vertretbare Geschwindigkeit kommen, wo man den Test dann abbrechen muss.
Kritisch an der Abstimmung EDC-Motor (das hat Remault programmiert) ist eine Beschleunigung aus dem Ausrollen bei vllt. so etwa 10 km/h - kommt praktisch öfter mal im Stadtverkehr vor. Das sollte man testen, da gibt es eine "Gedenksekunde", dann 1.Gang, dann kurz danach schon wieder schalten ... Damit muss man leben.
Fotos von der Front der einzelnen Phasen gibt es bei Wikipedia.
Bei einem Phase 2 mit TomTom Carminat Live muss man unbedingt nachfragen, ob der Live-Dienst die letzten Jahre in Betrieb war (Zahlungspflichtig), wenn man den haben will. Die eingebaute SIM-Karte wird nämlich nach 3 Jahren von Vodafone deaktiviert, damit ist dann dieses Feature gestorben (siehe https://www.scenic-forum.de/viewtopic.php?f=84&t=20533).



Antworten

Zurück zu „Scenic 3: Smalltalk“