Drosselklappenaktuator??? VIDEO !!!

Motor, Getriebe, Antriebswellen, ...
Hinweis
Schön, du willst einen neuen Beitrag schreiben.  Wenn du etwas an deinen Wagen reparieren willst, dann nehme dir doch bitte etwas Zeit und dein Smartphone, dokumentiere die Arbeitsschritte und mache daraus eine kleine DIY-Anleitung in der KnowledgeBase, davon haben wir dann alle was.

Oder erstelle selber ein pdf-Dokument und schicke es mit einer kleine Beschreibung dazu an technik@scenic-forum.de, wir fügen diese dann der KnowledgeBase zu.

Bilder für deine Beiträge, im Forum sowie der KnowledgeBase, kannst du über unseren eigenen Bilderuploaddienst einfügen. Dazu gibt es diese Anleitung im Forum.

 
Antworten
spencerhill
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 721
Registriert: 10. Apr 2016, 10:40
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130, Silber-Metallic, Baujahr 10.2009, 102365 km , 6-Gänge, 5-Sitzer
Ausstattung: Dynamique
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Drosselklappenaktuator??? VIDEO !!!

Beitrag von spencerhill »

Guten Tag

Bei mir ist wieder diesrr Fehler aufgetreten.

Eispritzung prüfen, wenn ich dann den Tempomat oder begrenzer einschalte, stegt Tempomat prüfen, Begrenzer prüfen.

Fehlercode ist : P2119 Drosselklappenauktuator. Drosselklappe beteichs, funktionsfehler.

Hier mal ein Video wie das im Boardcomputer aussieht.

Weiss jemand mehr?


Grüße
spencerhill
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 721
Registriert: 10. Apr 2016, 10:40
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130, Silber-Metallic, Baujahr 10.2009, 102365 km , 6-Gänge, 5-Sitzer
Ausstattung: Dynamique
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Drosselklappenaktuator??? VIDEO !!!

Beitrag von spencerhill »

So... Nun heute morgen ist der Fehler weg.

Das ist das was mich immer vewrwundert das der Fehler von alleine weg geht. Eventuell Batterie defekt?
Oder feuchtigkeitsproblem der Stecker.
Steuergerät defekt?

Hätte ich mein Wagen zu renault gebracht, hätten die heute nichts gefunden. Es ist wie ein Fluch, sobald der Fehler kommt, bringe ich den Wagen zu renault, dann heisst es der Fehler ist weg.
spencerhill
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 721
Registriert: 10. Apr 2016, 10:40
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130, Silber-Metallic, Baujahr 10.2009, 102365 km , 6-Gänge, 5-Sitzer
Ausstattung: Dynamique
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Drosselklappenaktuator??? VIDEO !!!

Beitrag von spencerhill »

Nach längerer Zeit melde ich mich wieder um zu schreiben, dass ich das Problem bis jetzt nicht mehr hatte mit den Fehlermeldungen. Seit ich die Batterie getauscht habe kam keine Fehlermeldung mehr. Eventuell lag es dann doch daran das die Batterie schon defekt war? Laut tester hieß es, ersetzen. Das merkte ich aber auch, habe fast den Wagen nicht mehr starten können.
CircuitCrafter
Forums-Gelegenheitsfahrer
Forums-Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 19
Registriert: 25. Apr 2024, 12:35
Scenicmodell: Scénic IV
Ausstattung: Kombi
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Drosselklappenaktuator??? VIDEO !!!

Beitrag von CircuitCrafter »

Ja, das ist wirklich typisch! Es fühlt sich fast so an, als ob das Auto einen Streich spielt und den Fehler versteckt, sobald man ihn nachweisen möchte. Es könnte tatsächlich sein, dass ein Sensor oder eine elektronische Komponente im Drosselklappensteuerungssystem gelegentlich fehlerhafte Signale sendet. Schau hier auch mal nach, eventuell hilft es dir weiter: https://gmtis.ntweb.ru/tis/de/documents ... 21.DE.html
spencerhill
Forums-Fernstreckenfahrer
Forums-Fernstreckenfahrer
Beiträge: 721
Registriert: 10. Apr 2016, 10:40
Scenicmodell: Grand Scenic III
Kurzbeschreibung: Grand Scenic III TCe 130, Silber-Metallic, Baujahr 10.2009, 102365 km , 6-Gänge, 5-Sitzer
Ausstattung: Dynamique
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Drosselklappenaktuator??? VIDEO !!!

Beitrag von spencerhill »

CircuitCrafter hat geschrieben: 15. Mai 2024, 14:22 Ja, das ist wirklich typisch! Es fühlt sich fast so an, als ob das Auto einen Streich spielt und den Fehler versteckt, sobald man ihn nachweisen möchte. Es könnte tatsächlich sein, dass ein Sensor oder eine elektronische Komponente im Drosselklappensteuerungssystem gelegentlich fehlerhafte Signale sendet. Schau hier auch mal nach, eventuell hilft es dir weiter: https://gmtis.ntweb.ru/tis/de/documents ... 21.DE.html

Hallo,

Habe jetzt erst die Nachricht gesehen. Bekomme irgendwie keine Mitteilung das jemand geantwortet hat.

Ich muss sagen seit ich die große Wartung gemacht habe im Februar 2024, habe ich keine diesrr Fehlermeldungen mehr. Es lag wohl tatsächlich an den Riemen und Rollen. Waren wohl zu locker und wurde nicht richtig gespannt, dadurch wahrscheinlich unregelmäßiger lauf, dazu habe ich die Batterie getauscht weil die auch schon knapp vor dem tod war. Eventuell auch durch die Batterie.

Jetzt habe ich absolut ruhe. Auch die Fehler mit dem Tempomat und begrenzer prüfen ist auch nicht mehr. Danke für den Link.

Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor spencerhill für den Beitrag:
Fischbrötchen (17. Jun 2024, 09:49)
Bewertung: 25%
Antworten

Zurück zu „Scenic 4: Motor und Antrieb“